Bundesministerium der Verteidigung

Aktuelles

Dokumenttyp: Artikel
Saal mit vielen Menschen.
Sicherheitspolitik

MSC: Politik auf engstem Raum

Bei der MSC spielt sich vieles hinter den Kulissen ab. Die Staats- und Regierungschefs treffen sich in vertraulichen Runden.

Dokumenttyp: Artikel
Ein Mann steht am Rednerpult.
Sicherheitspolitik

Gabriel: Stärkere Rolle Europas in der Welt

Außenminister Sigmar Gabriel hat mit einer leidenschaftlichen Grundsatzrede zu Europa den zweiten Tag der Münchner Sicherheitskonferenz eröffnet.

Dokumenttyp: Artikel
Mann am Rednerpult.
Sicherheitspolitik

MSC: Kühler Blick auf gefährliche Lage

NATONorth Atlantic Treaty Organization-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat die Bedeutung der transatlantischen Partnerschaft in angespannten Zeiten hervorgehoben.

Dokumenttyp: Artikel
Ursula von der Leyen am Rednerpult.
Sicherheitspolitik

Europäischer werden, transatlantisch bleiben

Die Bundesministerin der Verteidigung, Ursula von der Leyen, hält die Eröffnungsrede bei der 54. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC).

Dokumenttyp: Artikel
Konferenzsaal der Münchner Sicherheitskonferenz
Sicherheitspolitik

MSC: Europa im Fokus

Deniz Yücel frei. Deutschland will Europäische Verteidigungsunion vorantreiben. Von der Leyen: Transatlantisch bleiben, europäischer werden.

Dokumenttyp: Video
Menschen bereiten den Saal vor
Sicherheitspolitik

Vorbericht zur MSC 2018

Die Vorbereitungen zur Münchner Sicherheitskonferenz 2018 laufen auf Hochtouren.

Dokumenttyp: Artikel
Mann hält Munich Security Report in den Händen
Sicherheitspolitik

Munich Security Report 2018

Die 54. Münchener Sicherheitskonferenz wirft ihre Schatten voraus.

external-link
Friedenssicherung

Amtsantritt eines deutschen Experten in Libyen

Generalmajor Josef Dieter Blotz wird ab März 2018 militärischer Berater der United Nations Support Mission in Libya (UNSMILUnited Nations Support Mission in Libya).

Aktuelles Dossier

Weitere Dossiers

Objektschutzkräfte in Mali
Dossier

Engagement in Afrika

Die Bundesregierung und die Bundeswehr fördern aktiv die afrikanische Eigenverantwortung beim Konfliktmanagement und tragen mit Einsätzen zu mehr Stabilität in dieser Region bei.

UN-Helm an der Uniform eines Einsatzsoldaten
Dossier

Im Einsatz für die Vereinten Nationen

Zwischen der afghanischen Hauptstadt Kabul und Laâyoune nahe der Küste der Westsahara liegen knapp 11.000 Kilometer. Dennoch haben die beiden Orte etwas gemeinsam: Hier leisten deutsche Soldaten Dienst im Auftrag der Vereinten...

Themen

Das Bundesministerium

Die Bundeswehr

Social-Media-Kanäle der Bundeswehr

Nach oben