Sie sind hier: Startseite > Sicherheitspolitik > 20100218 Verleihung "Legion of Merit"

Deutscher Oberstleutnant erhält US-Verdienstorden

Garmisch-Partenkirchen, 18.02.2010.
Für seine jahrelange Arbeit am George C. Marshall Center in Garmisch-Partenkirchen wurde Oberstleutnant i.G. Ralf Klewin von Fintel am 12. Februar der Orden „Legion of Merit“ verliehen. Von Fintel war viele Jahre stellvertretender Seminarleiter für das “Program on Terrorism and Security Studies” (PTSS) an dem deutsch-amerikanischen Bildungsinstitut.

Nick Pratt und Ralf Klewin von Fintel

US-amerikanische Auszeichnung für deutschen Offizier (Quelle: Bundeswehr/Wedhorn)Größere Abbildung anzeigen

„Ich möchte Sie alle darauf hinweisen, dass Klewin von Fintel wahrscheinlich der erste Oberstleutnant ist, der je diese Medaille verliehen bekommen hat“, betonte Seminarleiter Nick Pratt. Entsprechend erfreut zeigte sich der deutsche Oberstleutnant über die Auszeichnung. Der „Legion of Merit“ wurde 1942 durch den US-Kongress gestiftet und ist einer der höchsten US-amerikanischen Verdienstorden, der auch an ausländische Offiziere und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verliehen wird.

nach oben

Vernetzung ist das Wichtigste

Es ist eine große Ehre für mich, diese Auszeichnung zu erhalten. Es hat aber auch eine hohe Bedeutung für die deutsch-amerikanische Partnerschaft“, bekräftigte von Fintel. In einer kurzen Rede bedankte er sich bei seinem früheren Team. Dabei wies der Oberstleutnant auf die Tragweite und die Nachhaltigkeit des Forums hin: „Vernetzung ist der wichtigste Teil bei der Terrorbekämpfung. Ein einzelnes Land kann nicht mit diesem Problem fertig werden. Nur durch schnelle und enge Zusammenarbeit können wir die zukünftigen Herausforderungen meistern“, sagte von Fintel. Das George C. Marshall Center sei die beste Möglichkeit, persönliche Kontakte herzustellen.

Das George C. Marshall Center ist eine gemeinsame Bildungsstätte des US-amerikanischen und des deutschen Verteidigungsministeriums. Personell wird das Institut durch rund 30 Angehörige der Streitkräftebasis (SKB) unterstützt.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13 | Autor: Mark Winkler/Jan Rippl


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg.sicherheitspolitik&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB010000000001%7C82SKC9105INFO