Sie sind hier: Startseite > Journal > Aus der Sicherheitspolitik 

Aus der Sicherheitspolitik

Auf dieser Seite bringen wir aktuelle Informationen und Hintergründe rund um verschiedene Aspekte der Sicherheitspolitik.

Ältere Beiträge sind in unserem Archiv im Bereich „Service“ zu finden.

Aus der Sicherheitspolitik

  • Leereintrag
  • Wieker bei Königsbronner Gesprächen

    Königsbronner Gespräche: Vernetzter Ansatz als Antwort auf Krisen

    Der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Volker Wieker, hat eine stärkere Europäisierung der Streitkräfte gefordert. Eine europäische Armee als langfristiges Ziel, für die auch Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen intensiv wirbt, war das bestimmende Thema bei den Königsbronner Gesprächen am 27. und 28. März.


  • Suder bei Cyber Defence in Europe

    Wachsende Bedeutung der Cyberabwehr

    Das lettische Verteidigungsministerium hat in enger Zusammenarbeit mit dem BMVg am 26. März zur ersten „Cyber Defence in Europe“-Konferenz nach Berlin eingeladen. Über 100 Teilnehmer aus zivilen und militärischen Bereichen von 19 EU-Partnerländern sprachen über die Themen Cybersicherheit und Cyberverteidigung.


  • Interview mit Cyber-Expertin Ziolowski

    Interview mit der Cyber-Expertin Katharina Ziolkowski

    Während der "Cyber Defence in Europe"-Konferenz am 26. März in Berlin hat die deutsche Cyber-Expertin, Katharina Ziolkowski, der Redaktion der Bundeswehr ein Interview gegeben.


  • Politiker im Bundestag hören einer Rede zu

    EUTM Somalia: Bundestag stimmt Mandatsverlängerung zu

    Der Bundestag hat am 26. März die Fortsetzung der deutschen Beteiligung an der EU-geführten Ausbildungsmission EUTM Somalia beschlossen. Das neue Mandat sieht einen Einsatz der Bundeswehr bis Ende März 2016 vor.


  • Pilot im Porträt, im Hintergrund ein Eurofighter im Hangar

    Artikelgesetz: Die nächsten Schritte

    Das Gesetz zur Steigerung der Attraktivität des Dienstes in der Bundeswehr – häufig auch „Artikelgesetz“ genannt – steht. Nach einem verhältnismäßig raschen Gesetzgebungsverfahren von nur vier Monaten kann schon bald mit der Umsetzung begonnen werden. Einiges kann sofort umgesetzt werden, andere Maßnahmen müssen zunächst vorbereitet werden und treten erst in ein paar Monaten in Kraft.


  • Von der Leyen im Interview - Link zum Video

    Ursula von der Leyen: Deutschland soll multinationale Hubschraubereinheit aufbauen

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die Idee einer europäischen Armee weiter vorantreiben. Auf dem „Brussels Forum“ des German Marshall Funds kündigte sie weitere multinationale Kooperationen an.


  • Ursula von der Leyen am Rednerpult.

    Ursula von der Leyen: „Es ist Zeit, jetzt die richtigen Schritte zu tun.“

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am Freitag in Brüssel den Prozess zur Entwicklung einer europäischen Armee weiter vorangetrieben. Beim „Brussels Forum“, einer Veranstaltung der renommierten Transatlantik-Stiftung German Marshall Fund, erklärte sie, dieses Projekt sei ein Langzeitziel von hoher Bedeutung.


  • Brauksiepe im Bundestag

    EUTM Somalia: Bundestag berät Mandatsverlängerung

    Der Deutsche Bundestag hat am 19. März über eine weitere Beteiligung der Bundeswehr an der EU-geführten Ausbildungsmission in Somalia beraten. Der Parlamentarische Staatssekretär Ralf Brauksiepe warb in der ersten Lesung für den Kabinettsbeschluss zur Fortsetzung des Einsatzes.


  • Getarnte Schützenpanzer Marder

    NATO-Speerspitze: Überblick und aktueller Stand

    Deutschland hat sich auf dem NATO-Gipfel in Wales im September 2014 dazu bereit erklärt, eine führende Rolle bei der neuen schnellen Eingreiftruppe der NATO zu übernehmen. Schon 2016 sollen die ersten regulären Kräfte für die VJTF bereitstehen.


  • EUTM-Somalia Ärmelabzeichen im Fokus, im Hintergrund somalische Soldaten beim Unterricht - Link zum Beitrag

    EUTM Somalia: Ausbildungsmission wird verlängert

    Die Bundeswehr wird auch weiterhin somalische Soldaten ausbilden. Das Kabinett hat am 4. März beschlossen, die Beteiligung deutscher Streitkräfte an der EU-geführten Ausbildungsmission bis Ende März 2016 zu verlängern. Der Bundestag muss noch zustimmen.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 04.03.15


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg.journal.sicherheitspolitik