Sie sind hier: Startseite > Journal > Aus der Bundeswehr 

Aus der Bundeswehr

Die Bundeswehr präsentiert sich mit zahlreichen Auftritten im Internet. Eine Auswahl interessanter Beiträge aus anderen Auftritten fassen wir hier zusammen.

Die hier verlinkten Beiträge sind nicht inhaltlicher Bestandteil von bmvg.de und werden daher auch nicht bei uns archiviert.

Aus der Bundeswehr

  • Leereintrag
  • Soldat legt einen intraossären Zugang – Link zum Beitrag

    Einsatzersthelfer: Die ersten Minuten zählen

    Eine Detonation, ein Schrei – ein Soldat wurde verwundet. Jetzt zählen Minuten, doch ein Arzt ist nicht in der Nähe. Zum Lebensretter werden dann die „Einsatzersthelfer Bravo“. Seit 2010 bildet die Bundeswehr diese Spezialisten aus.


  • Verpackte Hilfsgüter

    Überblick: Die Irak-Hilfe der Bundeswehr

    Deutschland liefert neben Hilfsgütern und militärischer Ausrüstung auch Waffen und Munition an die Kurden im Nordirak, um sie im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat zu unterstützen. Hier finden Sie eine Übersicht über die Lieferungen an die irakische Regierung und die kurdische Regionalregierung.


  • Soldaten geben sich die Hand – Link zum Beitrag

    Deutsche Eurofighter schützen baltischen Luftraum

    Deutschland schützt den Luftraum über den baltischen Staaten. Bis Ende dieses Jahres sind rund 160 Soldaten der Bundeswehr auf dem NATO-Flugplatz Ämari in Estland stationiert.


  • Frau sitzt am Schreibtisch – Link zum Beitrag

    Geht doch! – In zwei Monaten zum Telearbeitsplatz

    Etwa 800 Beschäftigte der Bundeswehr machen derzeit Telearbeit. Normalerweise vergehen von der Antragsstellung bis zur Genehmigung bis zu zwölf Monate. Doch wenn alle mitziehen, geht es auch deutlich schneller – ein Beispiel aus der Truppe.


  • Airbus A310 beim Start – Link zum Beitrag

    Ukraine: Bundeswehr fliegt Verwundete aus

    Die Bundeswehr wird voraussichtlich am 2. September bis zu 20 Verwundete aus der Ukraine nach Deutschland fliegen. Dafür wird ein Spezial-Airbus zu medizinischen Evakuierung eingesetzt.


  • Deutscher Soldat erklärt malischen Soldaten etwas – Link zum Beitrag

    EUTM Mali: Fünfter Gefechtsverband ausgebildet

    Nach zehn Wochen intensiver Ausbildung hat die malische „Groupement tactique interarmes“ (GTIA) ihre militärische Leistungsfähigkeit in einer Abschlussübung gezeigt. Drei Tage lang haben die Soldaten im Feld gelebt, Checkpoints betrieben und Übungsgefechte geführt.


  • Transall vor dem Hangar – Link zum Beitrag

    Schutz des baltischen Luftraumes: Vorbereitungen laufen

    Am 25. August haben rund 160 Soldaten der Bundeswehr den NATO-Flugplatz Ämari in Estland erreicht. Zusammen mit Portugal, Kanada und den Niederlanden wird Deutschland in den nächsten vier Monaten den Luftraum über den baltischen Staaten schützen.


  • Soldat am Maschinengewehr auf dem Deck – Link zum Beitrag

    Vernichtung von C-Waffen: Fregatte Hamburg schützt Spezialschiff Cape Ray

    Die Fregatte Hamburg hat am 23. August den Begleitschutz für das US-amerikanische Schiff Cape Ray übernommen. Auf ihm wurden aus Syrien stammende Chemiekampfstoffe zerstört. Die Reststoffe werden nun in den kommenden Wochen ihrer endgültigen Vernichtung zugeführt.


  • Brinkmann mit UN-Soldaten – Link zum Beitrag

    Afghanistan: General schreibt UN-Geschichte

    Brigadegeneral Kay Brinkmann berät den Sondergesandten des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für Afghanistan in allen militärischen Fragen. Brinkmann ist der erste deutsche General, der den „Sprung“ in die Leitung einer UN-Mission geschafft hat.


  • Drei Tornado-Jets in der Luft – Link zur Galerie

    Bildergalerie: Die Kampfflugzeuge der Luftwaffe

    Jets sind etwas ganz Besonderes und militärisches Fliegen sieht anders aus, als in den Urlaub zu starten. Die Bildergalerie der Luftwaffe vermittelt einen Eindruck davon.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 24.03.14


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg.journal.bundeswehr