Sie sind hier: Startseite > Journal 

Journal

Aktuelle Informationen aus dem Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung – chronologisch und übersichtlich. Dazu neueste Berichte und Artikel sowie Reportagen und Hintergrundbeiträge, die auf bmvg.de veröffentlicht werden: All das hier im „Journal“.

Ältere Beiträge sind in unserem Archiv im Bereich „Service“ zu finden.

Neueste Veröffentlichungen

  • Leereintrag
  • Von der Leyen lässt sich zusammen mit einem Soldaten fotografieren - Link zum Beitrag mit Video

    Nach dem Ebola-Einsatz: Ministerin bedankt sich persönlich bei den Helfern

    Mit einem Empfang hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen am 5. Mai im Bendlerblock in Berlin rund 200 am Ebola-Einsatz beteiligte Helfer der Bundeswehr geehrt. Der Einladung folgten auch der Ebola-Sonderbeauftragte der Bundesregierung und die Vizepräsidentin des DRK.


  • Von der Leyen im Interview - Link zu den Videos

    G36: Zweite Runde im Verteidigungsausschuss

    Bei der heutigen Sitzung des Verteidigungsausschusses stand erneut das Sturmgewehr G36 auf der Agenda. Im Zusammenhang mit den Präzisionsproblemen des Gewehrs hatten die Mitglieder des Ausschusses zahlreiche zusätzliche Fragen an das Verteidigungsministerium.


  • Von der Leyen im Gespräch mit afghanischen Studentinnen - Link zum Beitrag

    Ministerin von der Leyen trifft afghanische Jurastudentinnen

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am 5. Mai eine Gruppe afghanischer Studentinnen der Universität Balkh aus Mazar-e Sharif getroffen. Die 14 jungen Frauen waren der Einladung der Ministerin gefolgt, die sie im Rahmen ihrer Reise nach Afghanistan im Dezember 2014 ausgesprochen hatte.


  • Konferenz der Militärattachés - Link zum Beitrag

    Konferenz der deutschen Militärattachés in Berlin

    Auf Einladung des BMVg kommen vom 4. bis 13. Mai die deutschen Militärattachés in Berlin zusammen. Bei der „54. Zentralkonferenz für deutsche Militärattachés“ tauschen sie sich über ihre Arbeit aus und treffen zahlreiche Vertreter des Verteidigungsministeriums.


  • Von der Leyen im Gespräch - Link zum Beitrag

    Partizipationsphase zum Weißbuch 2016: Enge Abstimmung mit internationalen Partnern in Brüssel

    Deutschland ist bereit, zukünftig noch mehr sicherheitspolitische Verantwortung zu übernehmen. Mehr Verantwortung und klar formulierte Interessen – das ist auch der Anspruch unserer Partner, wie der 2. Weißbuch-Experten-Workshop zu den Perspektiven unserer Partnerschaften und Bündnisse in Brüssel zeigte.


  • Gruppenfoto vom Vorstand des Bundes jüdischer Soldaten und der Ministerin

    Antrittsbesuch: Ministerin empfängt Vorstand des Bundes jüdischer Soldaten

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am 29. April den neuen Vorstand des Bundes jüdischer Soldaten im BMVg in Berlin empfangen. Seit seiner Gründung im November 2006 hat sich der Verein als Interessenvertretung der jüdischen Soldatinnen und Soldaten in der Bundeswehr etabliert.


  • Ministerin und Sigurd Rink im Gespräch

    Ministerin trifft evangelischen Militärbischof

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am 30. April das Evangelische Kirchenamt für die Bundeswehr in Berlin besucht. Bei ihrem Aufenthalt tauschte sie sich mit dem evangelischen Militärbischof Sigurd Rink und Militärgeneraldekan Matthias Heimer sowie den Mitarbeitern des Kirchenamtes aus.


  • Soldaten im Speedboot

    Kabinett beschließt Verlängerung von Atalanta

    Das Bundeskabinett hat beschlossen, den deutschen Beitrag an der EU-geführten Operation Atalanta bis zum 31. Mai 2016 zu verlängern. Mit bis zu 950 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr wird sich Deutschland weiter am Schutz der Schiffe des Welternährungsprogramms und der Bekämpfung der Piraterie vor der Küste Somalias beteiligen. Der Deutsche Bundestag muss dem Beschluss noch zustimmen.


  • Karte von Liberia - Link zum Beitrag

    UNMIL: Beteiligung der Bundeswehr an Friedensmission in Liberia beschlossen

    Bei ihrer Kabinettssitzung am 29. April hat die Bundesregierung beschlossen, sich mit bis zu fünf bewaffneten Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr an der Friedensmission der Vereinten Nationen in Liberia zu beteiligen. Das beantragte Mandat ist bis zum 31. Dezember 2016 befristet und soll über das, im Parlamentsbeteiligungsgesetz geregelte, vereinfachte Zustimmungsverfahren erfolgen.


  • Géza von Geyer im Interview

    Weißbuch-Prozess: die Organisation des großen Diskurses

    Géza Andreas von Geyr über Vernetzung europäischer Armeen, Bedrohungsbefindlichkeiten der Bevölkerung, Einsatzentscheidungen und hybride Kriegsführung. Die erste Arbeitsgruppe tagte kürzlich zum internationalen Umfeld der deutschen Sicherheitspolitik. Die zweite Arbeitsgruppe tagt am 28. April zum Themenfeld Bündnisse und internationale Partnerschaften in Brüssel.


  • Von der Leyen gratuliert Mukhtarova zum Wörner-Stipendium - Link zum Beitrag

    HSU Hamburg: Wörner-Stipendiatin Akbikesh Mukhtarova startet Vorstudien für ihre Dissertation

    Der Titel klingt etwas sperrig, der Inhalt aber birgt Brisanz: Mit ihrer Studie über „Die Auswirkungen von Militäraktivitäten auf die Umwelt und die Rolle transnationaler Verteidigungsnetzwerke“ hat sich die Politologin Akbikesh Mukhtarova aus Kasachstan um ein Manfred-Wörner-Stipendium beworben – und es bekommen. Seit Anfang März forscht die 31-Jährige an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg.


  • Von der Leyen und Siemoniak bei Vertragsunterzeichnung - Link zum Beitrag

    Deutsch-Polnische Regierungskonsultationen in Warschau

    Am 27. April haben die 13. deutsch-polnischen Regierungskonsultationen in Warschau stattgefunden. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen traf ihren polnischen Amtskollegen, Tomasz Siemoniak, zu bilateralen Gesprächen und nahm im Anschluss an der gemeinsamen Plenarsitzung beider Regierungen teil.


  • Von der Leyen und Wammen schauen aus dem Fenster eines Hubschraubers - Link zum Beitrag

    Schulterschluss in Stettin - Ministerin besucht Multinationales Korps Nordost

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am 24. April in Stettin die herausragende Rolle des Multinationalen Korps Nordost für die Sicherheit der Region herausgestellt. Bei einem gemeinsamen Besuch mit ihren Amtskollegen aus Polen und Dänemark, Tomasz Siemoniak und Nicolai Wammen, betonte die Ministerin, das Hauptquartier stehe wie kaum kein anderes für die Solidarität und Anpassungsfähigkeit der NATO.


  • Von der Leyen im Interview - Link zum Beitrag

    Ministerin von der Leyen: „Humanitäre Hilfe ist jetzt das absolut Vordringliche“

    Während ihres Besuchs des Multinationalen Korps Nordost in Stettin am 24. April hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen in einem Pressestatement eine Fregatte und einen Einsatzversorger zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer in Aussicht gestellt.


  • Von der Leyen am Rednerpult im Bundestag - Link zum Beitrag

    Bundestag diskutiert Jahresbericht des Wehrbeauftragten 2014

    Der Deutsche Bundestag hat am 23. April über den Jahresbericht 2014 des scheidenden Wehrbeauftragten Hellmut Königshaus diskutiert. Ministerin Ursula von der Leyen dankte Königshaus für die enge Zusammenarbeit und seine Unterstützung bei der Steigerung der Attraktivität der Bundeswehr und der Modernisierung ihrer Strukturen.


  • Von der Leyen im Interview

    Verteidigungsausschuss tagte zum G36

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich heute den Fragen des Verteidigungsausschusses zum G36 gestellt. Die Ministerin sieht für die Standardwaffe der Bundeswehr, so wie sie heute konstruiert ist, keine Zukunft in der Bundeswehr. Auf dieser Seite werden einige Eingangsstatements und Statements nach der Sitzung dokumentiert.


  • Ursula von der Leyen und Kevin Andrews

    Ministerin empfängt australischen Amtskollegen

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am 22. April ihren australischen Amtskollegen Kevin Andrews im BMVg in Berlin empfangen. Bei ihrem Treffen tauschten sich die Minister über die weitere Ausgestaltung der deutsch-australischen Beziehungen aus.


  • Gruppenbild mit Brauksiepe, Bürgermeister Götz, Schütt und Lehrieder

    Die Einsätze sind Schwerpunkt – Der Parlamentarische Staatsekretär Ralf Brauksiepe zu Besuch bei der 10. Panzerdivision in Veitshöchheim

    Am 15. April besuchte der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung, Ralf Brauksiepe, die 10. Panzerdivision in Veitshöchheim.


  • Von der Leyen mit Carter auf der Treppe

    Verteidigungsministerin zu Blitzbesuch in USA

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist zu politischen Gesprächen in die USA gereist. In Washington traf sie den neuen amerikanischen Verteidigungsminister Ashton Carter, um sich über die Umsetzung der NATO-Beschlüsse von Wales, das weitere Vorgehen in Afghanistan sowie die Bekämpfung des IS auszutauschen.


  • Soldaten mit G36 auf der Wiese

    Weisungen zur Einsetzung einer Untersuchungskommission und einer Organisationsstudie zum G 36

    Das Bundesministerium der Verteidigung hat am 16. April zwei Weisungen erlassen. Danach wird zum einen eine "Kommission zur Untersuchung des Einsatzes des G 36-Sturmgewehres in Gefechtssituationen" zum 1. Juni eingesetzt. Zum anderen wird Klaus-Peter Müller als unabhängiger Sachverständiger eine „Organisationsstudie G 36“ durchführen.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 05.05.15


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg.journal