Ihr JavaScript ist deaktiviert

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um alle Funktionen der Seite in Anspruch nehmen zu können

Erster Abschnitt des ArtikelsMinisterin Lambrecht reiste nach Moldau und die Ukraine

Ministerin Lambrecht geht mit mehreren Personen durch ein Grabensystem.

Auch tiefe Grabensysteme, die Schutz bieten, nutzen die Ukrainer zur Verteidigung

Ein ukrainischer Soldat weist Ministerin Lambrecht in einem Bunker in die Lage ein, im Vordergrund ein Maschinengewehr.

Beim Besuch ukrainischer Verteidigungsstellungen wurde Ministerin Lambrecht in die Lage eingewiesen

Ministerin Lambrecht steht vor einem Panzer des Typ Gepard und spricht mit einem Soldaten.

Die in Deutschland ausgebildete Besatzung des Flugabwehrkanonenpanzers Gepard erläuterte Ministerin Lambrecht ihren Schutzauftrag

Ministerin Lambrecht steht vor einer Ehrenformation der moldawischen Armee.

Mit militärischen Ehren hieß ihr moldauischer Amtskollege Anatolie Nosatii zu Beginn ihrer Reise Verteidigungsministerin Christine Lambrecht willkommen

An einem Tisch sitzen beide Delegationen von Deutschland und Moldau, sowie die Verteidigungsministerin Lambrecht und sprechen.

Nach einem intensiven Austausch über die aktuelle Lage versprach Verteidigungsministerin Christine Lambrecht der Republik Moldau weitere umfassende Unterstützung

Nach oben