Sie sind hier: Startseite > Ministerium > 20100521 Bundespräsident besucht AFG

Bundespräsident besucht Afghanistan

Mazar-e Sharif, 21.05.2010, BMVg Presse- und Informationsstab.
Bundespräsident Horst Köhler ist am 21. Mai zu einem Besuch in Afghanistan eingetroffen. Aus Sicherheitsgründen wurde die Reise geheim gehalten. Es ist der erste Besuch des Bundespräsidenten in Afghanistan. Begleitet wurde er von Staatssekretär Rüdiger Wolf als Vertreter des Bundesministeriums der Verteidigung.

Köhler im Gespräch mit Soldaten in Afghanistan

Köhler nutzt Kurzbesuch um mit Soldaten zu sprechen (Quelle: Bundeswehr/Jaqueline F.)Größere Abbildung anzeigen

Köhler war auf dem Rückweg von China, wo er die Weltausstellung Expo 2010 besichtigte. Nach einer Zwischenlandung im usbekischen Termez flog Köhler weiter ins afghanische Mazar-e Sharif, wo er von Brigadegeneral Frank Leidenberger, Kommandeur des ISAF-Regionalkommandos Nord, empfangen wurde.

Der Bundespräsident ehrte die in der Nordregion Afghanistans gefallenen Soldaten der Einsatznationen, indem er ihnen vor einem Gedenkstein gedachte. Am Abend reiste Köhler zurück nach Deutschland.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg.ministerium&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB010000000001%7C85NKFU846INFO