Sie sind hier: Startseite 

Coaching in der Bundeswehr – Ein Zwischenbericht

Zwei Soldaten und eine Angestellte am runden Tisch

Das Spitzenpersonal nimmt seit Mai 2015 an einem Coaching-Programm teil. (Quelle: Bundeswehr/Schönbrodt)

Berlin, 03.05.2016.
Programme zur Führungs- und Organisationskultur sind ein wichtiger Bestandteil der Agenda Attraktivität. Seit dem vergangenen Jahr gibt es für die Spitzenführungskräfte der Bundeswehr ein spezielles Coaching-Programm. Im aktuellen Reader Sicherheitspolitik werden Ziele und Ablauf des Coachings erläutert und ein positives erstes Zwischenfazit gezogen.

Zum Artikel


Unseminar: Austoben auf dem digitalen Schlachtfeld

Gesprächssituation beim Unseminar

Im Mini-Planspiel laufen die Köpfe heiß. (Quelle: Bundeswehr/Kellner)

Strausberg/Berlin, 03.05.2016.
Das Zentrum Informationsarbeit Bundeswehr in Strausberg hat das erste Unseminar zum Thema Cyber- und Informationsraum veranstaltet. Vom 24. bis zum 27. April haben die Teilnehmer nicht nur einen innovativen Einblick in die sicherheitspolitischen Herausforderungen erhalten; sie konnten auch ihre eigenen strategischen Cyber-Fähigkeiten in einem Planspiel testen.

Zum Bericht

Aus dem Ministerium

  • Ministerin von der Leyen am Rednerpult - Link zur Übersicht

    Die Ministerin

    Sie ist höchste Vorgesetzte aller Soldatinnen und Soldaten und gleichzeitig deren oberste Disziplinarvorgesetzte. Sie steht ferner an der Spitze der Bundeswehrverwaltung und ist damit auch Vorgesetzte aller zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehr und des Ministeriums.


  • Logo Weißbuch 2016

    Sonderseite: Das Weißbuch 2016 entsteht

    Zehn Jahre nach der Veröffentlichung des letzten Grundsatzdokuments wird ein neues „Weißbuch zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr“ erarbeitet. Ein Weißbuch bietet die Möglichkeit, Regierungshandeln auf dem Feld der Sicherheits- und Verteidigungspolitik national wie international transparent zu machen. In diesem Grundsatzdokument werden die sicherheitspolitischen Leitlinien für die kommenden Jahre formuliert.


Neuigkeiten für die Presse

Reden, Statements und Interviews


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 04.05.16


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg