Sie sind hier: Startseite > Journal > Aus dem Ministerium > Staatssekretärin besucht Kommando Heer

Staatssekretärin besucht Kommando Heer

Strausberg, 19.02.2016.
Am 18. Februar besuchte Dr. Katrin Suder das Kommando Heer in Strausberg. Die Staatssekretärin im Bundesministerium der Verteidigung wurde durch den Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, begrüßt.

Suder und Vollmer im Gespräch

Staatssekretärin Dr. Suder und Generalleutnant Vollmer während der Gespräche (Quelle: Bundeswehr/Dorow)Größere Abbildung anzeigen

Der Inspekteur nutzte die Gelegenheit, Staatssekretärin Dr. Suder aus erster Hand über die aktuellen Herausforderungen des Deutschen Heeres zu informieren. Themenfelder waren unter anderem die Verpflichtungen des Heeres bei Einsätzen, Maßnahmen des NATO Readiness Action Plan, einsatzgleichen Verpflichtungen und der Nationalen Krisenvorsorge. Im Weiteren ging es um Aspekte der Bereiche Zukunftsentwicklung und Fähigkeitsmanagement, die Luftbeweglichkeit des Heeres und um ausgewählte Rüstungsprojekte.

Beide Seiten äußerten sich zufrieden über die Ergebnisse der Gespräche. „Für das Heer war das heute ein gewinnbringender Besuch“, resümierte Generalleutnant Vollmer.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 19.02.16 | Autor: PIZ Heer


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg.journal.ministerium&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB010000000001%7CA7AGBA069DIBR