Sie sind hier: Startseite 

Terrorfall-Übung von Polizei und Bundeswehr im Februar

Von der Leyen am Mikrofon

Bund und Länder haben sich auf eine gemeinsame Stabsrahmenübung geeinigt. (Quelle: Bundeswehr)

Berlin, 31.08.2016.
Bund und Länder haben sich auf eine gemeinsame Stabsrahmenübung von Polizei und Bundeswehr geeinigt. Dabei soll das Zusammenwirken von Polizei und Bundeswehr im Falle eines Terroranschlags geprobt werden. Die Übung soll voraussichtlich im Februar stattfinden.

Zum Beitrag


Menschen für die Streitkräfte begeistern

Soldat erklärt Ausrüstung

Am Tag der offenen Tür erklären Soldaten, was ihre tägliche Arbeit ausmacht. (Quelle: Bundeswehr/Schachel)

Berlin, 29.08.2016.
Angehörige der Bundeswehr erläuterten den mehr als 5.000 Gästen am Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 27. und 28. August ihre Arbeit und stellen sich ihren Fragen.

Zum Bericht

Aus dem Ministerium

  • Ministerin von der Leyen am Rednerpult - Link zur Übersicht

    Die Ministerin

    Sie ist höchste Vorgesetzte aller Soldatinnen und Soldaten und gleichzeitig deren oberste Disziplinarvorgesetzte. Sie steht ferner an der Spitze der Bundeswehrverwaltung und ist damit auch Vorgesetzte aller zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehr und des Ministeriums.


  • Logo Weißbuch 2016

    Sonderseite: Das Weißbuch 2016

    Zehn Jahre nach der Veröffentlichung des letzten Grundsatzdokuments wurde ein neues „Weißbuch zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr“ erarbeitet. Das Weißbuch bietet die Möglichkeit, Regierungshandeln auf dem Feld der Sicherheits- und Verteidigungspolitik national wie international transparent zu machen. In diesem Grundsatzdokument werden die sicherheitspolitischen Leitlinien für die kommenden Jahre formuliert.


Neuigkeiten für die Presse

Reden, Statements und Interviews


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 31.08.16


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg