Ihr JavaScript ist deaktiviert

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um alle Funktionen der Seite in Anspruch nehmen zu können

Mitglied der Bundesregierung


Die Arbeit der Ministerin in Bildern

Christine Lambrecht steht mit weiteren Personen und einem Soldaten vor einer Umgebungskarte.

Amtshilfe: Die Ministerin macht sich ein Bild von der Waldbrandbekämpfung in der Sächsischen Schweiz

Christine Lambrecht steht mit einem weiteren Soldaten im Waldgebiet, dieser zeigt auf etwas außerhalb des Bildes.

Lambrecht lässt sich die Lage im Brandgebiet im Nationalpark Sächsische Schweiz vor Ort erklären

Die Ministerin für Verteidigung geht an einer Reihe Soldaten vorbei.

Ankunft in Sarajewo: Die Ministerin sichert den Balkanstaaten weitere Unterstützung im Normalisierungsprozess zu. Stabilität in dieser Region habe für Deutschland eine hohe strategische Priorität, so Christine Lambrecht.

Die Ministerin für Verteidigung hält im Bundestag eine Rede.

Debatte zum Verteidigungsetat im Deutschen Bundestag: Christine Lambrecht wirbt um Zustimmung für das Sondervermögen. Mit Erfolg: Das Parlament verankert eine Summe von 100 Milliarden Euro für dringend benötigtes Material im Grundgesetz.

Die Ministerin für Verteidigung unterhält sich innerhalb eines U-Boots mit der Besatzung.

Enger Kontakt: Regelmäßig informiert sich die Verteidigungsministerin bei der Truppe vor Ort - wie hier beim 1. U-Bootgeschwader in Eckernförde

Die Ministerin für Verteidigung spricht mit Soldaten.

Einsatzreise: Christine Lambrecht besucht die deutschen „Blauhelme“ in Mali. Denen attestiert die Ministerin, sie leisteten eine hervorragende Arbeit. Die UNUnited Nations-Mission MINUSMAMission Multidimensionnelle Intégrée des Nations Unies pour la Stabilisation au Mali sei ein Stabilitätsanker in der Region.

Die Ministerin für Verteidigung spricht mit einer Ukrainerin am Berliner Flughafen Tegel.

Die Ministerin im Ankunftszentrum für Geflüchtete aus der Ukraine auf dem ehemaligen Flughafen Tegel in Berlin. 80 Soldaten und Soldatinnen waren dort im Einsatz. „Man kann ihre Empathie spüren“, lobte Lambrecht die engagierte Truppe.

Ministerin Lambrecht läuft neben einem US-Soldaten durch das Arlington Memorial

Im Rahmen ihrer USA-Reise erhält Ministerin Lambrecht eine Führung von Generalmajor Allen Pepin, Kommandeur des United States Army Special Operations Aviation Command, im Nationalfriedhof Arlington

Ministerin Lambrecht sitzt neben Soldaten im Frachtraum eines A400M und liest ein Dokument

Austausch zur Sicherheitslage nach der Ukraine-Invasion: Lambrecht auf dem Weg nach Rumänien zur NATO-Mission Enhanced Air Policing South

Ministerin Lambrecht sitzt mit Mikrofon in der Hand auf dem Podium und spricht mit einem Mann

Ministerin Lambrecht nahm während der Münchner Sicherheitskonferenz 2022 unter anderem an einer Diskussion zur Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union teil

Ministerin Lambrecht und zwei Soldaten stehen in den Luken eines fahrenden GTK Boxer

Antrittsbesuch beim Heer: Auf dem Truppenübungsplatz in Munster konnte sich die Minsterin einen Eindruck über den GTKGepanzertes Transport-Kraftfahrzeug Boxer während einer Mitfahrt verschaffen

Ministerin Lambrecht sitzt im Eurofighter-Flugsimulator

Während ihres Truppenbesuchs beim Taktischen Luftwaffengeschwader 73 lässt sich die Ministerin von einem Soldaten in den Eurofighter-Flugsimulator einweisen

Ministerin Lambrecht steht lächelnd zwischen Soldaten und Pressevertretern

Erste Auslandsreise nach Litauen: Auf der Militärbasis Rukla informierte sich die Verteidigungsministerin vor Ort über die Einsatzmöglichkeiten und die multinationale Zusammenarbeit

Ministerin Lambrecht sitzt zwischen Soldaten und spricht mit ihnen

Lambrecht nutzte die Gelegenheit, mit den Soldatinnen und Soldaten des Deutschen Einsatzkontingentes ins Gespräch zu kommen, um die Stimmung der Truppe zu erfassen

Ministerin Lambrecht steht neben einer Soldatin und hört einem sprechenden Soldaten zu. Hinter ihnen steht ein Tankfahrzeug.

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht besucht beim ersten Truppenbesuch ihrer Amtszeit das Logistikbataillon 172 im brandenburgischen Beelitz

Ministerin Lambrecht und Generalinspekteur Zorn beim Abschreiten der angetretenen Soldaten

Mit militärischen Ehren wurde Christine Lambrecht am 8. November auf dem Paradeplatz im Bendlerblock zur Amtseinführung empfangen

Ministerin Lambrecht und Generalinspekteur Zorn stehen nebeneinander auf einem Podest während Soldaten an ihnen vorbeilaufen.

Mit Generalinspekteur Eberhard Zorn schritt sie die Ehrenformation des Wachbataillons ab. „Es ist eine große Verantwortung für mich, dass die Befehls- und Kommandogewalt über die Streitkräfte jetzt bei mir liegt“, so Lambrecht später.

Ministerin Lambrecht hält ihre Ernennungsurkunde in den Händen

Zuvor hatte sie im Schloss Bellevue von Bundespräsident Steinmeier die Ernennungsurkunde in Empfang genommen und im Bundestag ihren Amtseid abgelegt


Meldungen zur Bundesministerin

Nach oben