Ihr JavaScript ist deaktiviert

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um alle Funktionen der Seite in Anspruch nehmen zu können

Erster Abschnitt des ArtikelsMinisterin Lambrecht reist nach Libanon und Zypern

Verteidigungsministerin Lambrecht begrüßt neben einem Flugzeug mehrere Soldaten.

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht wird am Flughafen in Beirut unter anderem von Oberstleutnant i.G.im Generalstabsdienst Heino Matzken empfangen. Er ist der Verteidigungsattaché an der Deutschen Botschaft im Libanon.

Blick auf den Arm eines Soldaten in hellbraunem Flecktarn mit rundem UN-Patch an der Ärmelseite

UNIFILUnited Nations Interim Force in Lebanon ist eine der ältesten UNUnited Nations-Missionen. Deutschland beteiligt sich seit 2006.

vor einem einstöckigen Haus mit hellblauem Dach sind in 2 Reihen Soldaten in Wüstentarn und hellblauem Barett angetreten

Im Camp Martin: Antreten für die Verteidigungsministerin

Zivile und Soldaten stehen in einer Reihe vor einem Podest mit Fahnenmasten und Fahnen der UN und vielen Nationen

Vor dem UNIFILUnited Nations Interim Force in Lebanon-Hauptquartier: Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (4. v. re.) an der Seite des spanischen Missionsführers Aroldo Lázaro Sáenz (5. v. re.)

Verteidigungsministerin Lambrecht an Deck eines Militärschiffes im Gespräch mit dem Korvettenkapitän

Mit dem Kommandanten der Korvette "Erfurt", Korvettenkapitän Benjamin M., tauscht sich Ministerin Christine Lambrecht an Bord aus

Eine Soldatin und Verteidigungsministerin Lambrecht unterhalten sich in einem Raum auf einem Schiff.

Auf der "Erfurt": Verteidigungsministerin Christine Lambrecht erhält Einblicke in den Arbeitsalltag auf der Korvette

Verteidigungsministerin Lambrecht unterzeichnet eine zusammengefaltete Flagge, neben ihr steht der Korvettenkapitän.

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht signiert eine deutsche Flagge für die Besetzung der Korvette „Erfurt“

Verteidigungsministerin Lambrecht schaut von der Korvette mit dem Kapitän und anderen Soldaten von einem Geländer hinunter.

Einlaufen in Limassol: Mit der Korvette „Erfurt“ setzte Verteidigungsministerin Christine Lambrecht von Beirut nach Zypern über

Verteidigungsministerin Lambrecht steht mit der Mannschaft der Korvette für ein Bild auf dem Hubschrauberlandedeck der Korvette

Mit der gesamten Mannschaft: Ein Erinnerungsfoto für die Besatzung der Korvette „Erfurt“ mit Verteidigungsministerin Christine Lambrecht

Auf dem Deck einer Korvette begrüßt Verteidigungsministerin Lambrecht den Kapitän mit einem Händedruck.

Abschied: Verteidigungsministerin Christine Lambrecht verabschiedet sich auf der Korvette "Erfurt" vom Korvettenkapitän Benjamin M., der das Kommando über das Boot hat

Verteidigungsministerin Lambrecht begrüßt Soldaten im Hafen, hinter ihr die angelegte Korvette "Erfurt"

Ankunft auf Zypern: Verteidigungsministerin Christine Lambrecht wird mit militärischen Ehren in Limassol empfangen

Verteidigungsministerin Lambrecht sitzt vor einer Gruppe Soldaten in einem entspannten Gespräch.

Im Camp Castle: Verteidigungsministerin Christine Lambrecht sucht das Gespräch mit den Soldatinnen und Soldaten

Verteidigungsministerin Lambrecht schreitet mit ihrem Amtskollegen eine Reihe Soldaten ab.

Empfang in Nikosia: Verteidigungsministerin Christine Lambrecht trifft ihren zyprischen Amtskollegen Charalambos Petrides

Verteidigungsministerin Lambrecht steht neben ihrem Amtskollegen, beide halten gemeinsam ein Bild vom Brandenburger Tor vor sich

Im zyprischen Verteidigungsministerium: Verteidigungsministerin Christine Lambrecht überreicht ihrem Amtskollegen Charalambos Petrides ein Bild des Brandenburger Tors

Verteidigungsministerin Lambrecht geht mit Petrides, mehreren Personen und Soldaten über eine auf dem Boden gezeichnete Grenze.

Eine geteilte Stadt: Auf der Ledrastraße in Nikosia verläuft die Grenze zum türkischen Teil der Insel

Mehr zum Thema

Nach oben