Ihr JavaScript ist deaktiviert

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um alle Funktionen der Seite in Anspruch nehmen zu können

Erster Abschnitt des ArtikelsMINUSMAMultidimensionale Integrierte Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali: Rettung aus der Luft – Verwundetentransport

Vom Felde ins Krankenbett – Die Rettungskette in Übung

Der Ernstfall muss geübt werden. Aus diesem Grund findet bei MINUSMAMultidimensionale Integrierte Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali eine Forward Air Medical Evacuation Übung statt. Hier wird der Transport von Verwundeten über den Luftweg von Beginn bis Ende trainiert und optimiert.

Drei deutsche Soldaten und ein Fahrzeug Typ Dingo stehen in der Wüste.

Die Medizin folgt der Taktik. Deshalb sichern die Soldaten zunächst die Umgebung.

Soldaten tasten einen verletzten Soldaten nach Verletzungen ab.

Ersthelfer tasten den Verwundeten nach Verletzungen ab. Dazu wird ihm die Schutzweste abgenommen.

Soldaten tasten einen verletzten Soldaten nach Verletzungen ab.

Beim Bodycheck sitzt jeder Handgriff. Der Körper des verwundeten Kameraden muss vorsichtig abgesucht werden, um keine Verletzungen zu übersehen.

Ein deutscher Soldat liegt am Boden und beobachtet das Gelände.

Während die Ersthelfer sich um den Verwundeten kümmern, sichern deutsche Soldaten weiter das umliegende Gelände.

Soldaten tragen einen Verwundeten.

Wenn lebensbedrohliche Blutungen gestillt und der Bodycheck abgeschlossen sind, wird der Verwundete aus dem Gefahrenbereich getragen.

Ein deutscher Soldat im Gelände.

Zum Abtransport wurde ein Hubschrauber angefordert. Ein deutscher Soldat sucht deshalb im Gelände nach einer Landezone.

Zwei Soldaten geben Handzeichen und halten Blickkontakt zur Verbindungsaufnahme.

Der Hubschrauber ist eingetroffen. Die kanadische Besatzung nimmt Verbindung mit den deutschen Ersthelfern auf, um den Abtransport zu koordinieren.

Ein verwundeter Soldat wird von Soldaten in einen Hubschrauber getragen.

Die verwundeten Soldaten können nun in den Hubschrauber vom Typ Chinook gebracht werden.

Ein Hubschrauber fliegt über ein Fahrzeug.

Mit zwei Verwundeten an Bord fliegt der Chinook ins Camp Castor.

Soldaten schieben einen verwundeten Soldaten in einen Rettungswagen.

Zurück im Camp wird der Verwundete mit einem Rettungswagen in die deutsche Sanitätseinrichtung gefahren.

Nach oben