Sie sind hier: Startseite 

Verteidigungsministerin von der Leyen beim Rat für Außenbeziehungen

Ministerin im Gespräch

Ministerin von der Leyen wird in Brüssel von Catherine Ashton begrüßt (Quelle: Council of the European Union)

Brüssel, 15.04.2014.
Ministerin Ursula von der Leyen hat am Rat für Außenbeziehungen der Europäischen Union in Brüssel teilgenommen. Die EU-Verteidigungsminister haben am 15. April die Situation in der Ukraine, den Einsatz EUFOR RCA in der Zentralafrikanischen Republik und die Europäische Maritime Sicherheitsstrategie beraten.

Zum Bericht


Bundestag beschließt Mandat für EU-Einsatz in der Zentralafrikanischen Republik

Abgeordnete werfen ihre Stimmkarten in eine Urne

Mit breiter Mehrheit haben die Abgeordneten des Bundestages dem Einsatz zugestimmt (Quelle: dpa/Jensen)

Berlin, 11.04.2014.
Der Deutsche Bundestag hat einem Einsatz der Bundeswehr in der Zentralafrikanischen Republik zugestimmt. Die deutschen Soldatinnen und Soldaten unterstützen – vor allem mit strategischem Verwundetentransport – die EU-Mission EUFOR RCA.

Zum Beitrag

Aus dem Ministerium

  • Porträt von der Leyen

    Die Ministerin

    Sie ist höchste Vorgesetzte aller Soldatinnen und Soldaten und gleichzeitig deren oberste Disziplinarvorgesetzte. Sie steht ferner an der Spitze der Bundeswehrverwaltung und ist damit auch Vorgesetzte aller zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehr und des Ministeriums.


  • Logo mit Schriftzug „Informationen zur Neuausrichtung“ – Link zum Bereich Neuausrichtung

    Die Neuausrichtung der Bundeswehr

    Mit der Neuausrichtung wird die Bundeswehr konsequent auf das veränderte sicherheitspolitische Umfeld zu Beginn des 21. Jahrhunderts ausgerichtet. Zugleich werden ihre Strukturen demografiefest und ihre Fähigkeiten dauerhaft finanzierbar.


Neuigkeiten für die Presse

Reden und Interviews


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 20.04.14


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg