Sie sind hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen > Archiv 2010 > Verteidigungsminister zu Guttenberg besucht Informationslehrübung „Das Heer im Einsatz“ in Munster

Zu Guttenberg besucht die Informationslehrübung „Das Heer im Einsatz“

Berlin, 03.09.2010.
Bundesminister der Verteidigung Karl-Theodor zu Guttenberg besucht am 9. September die Informationslehrübung „Das Heer im Einsatz“ in Munster. Die diesjährige Vorführung zeigt die komplexen Herausforderungen an die Soldaten im heutigen Aufgabenspektrum der Bundeswehr.

Im Vordergrund der Lehrübung stehen die Leistungsfähigkeit der Soldaten und die technischen Möglichkeiten der Land- und Luftfahrzeuge sowie der Waffensysteme des Heeres. Dabei wird deutlich, wie wichtig motivierte und gut ausgebildete Soldaten für die Handhabung moderner Waffensysteme sind.

Die Lehrübung wird rund 900 Besuchern gezeigt und richtet sich sowohl an Repräsentanten aus Politik und Gesellschaft, wie auch insbesondere an den Führungsnachwuchs der Bundeswehr und Vertreter ausländischer Streitkräfte. Durchgeführt wird sie von der Panzerlehrbrigade 9 und dem Ausbildungszentrum Munster.

Der Besuch in Munster schließt die Mitte Juli begonnene Sommerreise nach 18 Stationen ab, die der Minister vor allem genutzt hat, um sich vor Ort über verschiedene Aspekte der einsatzvorbereitenden Ausbildung und der Weiterentwicklung der Streitkräfte zu informieren sowie das Gespräch mit Soldaten aller Dienstgradgruppen und zivilen Mitarbeitern der Bundeswehr zu pflegen.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13 | Autor: Presse- und Informationsstab des BMVg


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg.presse.pressemitteilungen.archiv_2010&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB010000000001%7C88XEHA126INFO