Sie sind hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen > Archiv 2010 > 20100617 PM33 Personalveränderungen

Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen

Berlin, 17.06.2010.
Zum 1. Juli 2010 werden folgende Personalveränderungen wirksam:

I. Personalveränderungen in militärischen Spitzenstellen

nach oben

Bundesministerium der Verteidigung

Brigadegeneral Dipl.-Kfm. Peter Bohrer, Stabsabteilungsleiter IV im Führungsstab der Streitkräfte im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn, wird Chef des Stabes im Führungsstab der Streitkräfte im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn. Sein Nachfolger wird Brigadegeneral Dipl.-Päd. Winfried Zimmer, Kommandeur Logistikbrigade 1, Delmenhorst.

Oberst i.G. Dipl.-Kfm. Hartmut Pauland, Referatsleiter II 5 im Führungsstab der Streitkräfte im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin, wird Stabsabteilungsleiter II im Führungsstab der Streitkräfte im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn.

Oberst i.G. Dipl.-Kfm. Ernst-Peter Horn, Referatsleiter I 1 im Führungsstab des Heeres im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn, wird Stabsabteilungsleiter I im Führungsstab des Heeres im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn.

nach oben

Streitkräftebasis

Brigadegeneral Winfried Mertens, Kommandeur Zentrum für Verifikationsaufgaben der Bundeswehr, Geilenkirchen, tritt in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Brigadegeneral Jürgen Beyer, Stabsabteilungsleiter II im Führungsstab der Streitkräfte im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn. Heer

nach oben

Heer

Generalmajor Dipl.-Phys. Reinhard Kammerer, Kommandeur 13. Panzergrenadierdivision, Leipzig, wird Stellvertretender Befehlshaber Heeresführungskommando, Koblenz. Sein Nachfolger wird Brigadegeneral Achim Lidsba, Stellvertretender Dienststellenleiter und Chef des Stabes beim Deutschen Militärischen Vertreter im Military Committee der NATO, EU und WEU, Brüssel/Belgien.

Brigadegeneral Dipl.-Ing. Reinhard Kuhn, Dienstältester Deutscher Offizier und Commander Rear Support Command Deutscher Anteil Allied Rapid Reaction Corps (ARRC), Mönchengladbach, verlegt mit der Dienststelle an den Dienstort Innsworth/Großbritannien.

Brigadegeneral Dipl.-Ing. (FH) Werner Kullack, Stabsabteilungsleiter I im Führungsstab des Heeres im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn, wird Stellvertretender Kommandierender General des I. Deutsch-Niederländischen Korps, Münster.

Oberst i.G. Dipl.-Kfm. Volker Thomas, Referatsleiter II 3 im Führungsstab des Heeres im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn, wird Kommandeur Logistikbrigade 1, Delmenhorst.

nach oben

Luftwaffe

Generalleutnant Friedrich Wilhelm Ploeger, Kommandeur Kommando Operative Führung der Luftstreitkräfte, Kalkar, wird Deputy Commander Headquarters Air Command, Ramstein.

Generalmajor Hans-Werner Ahrens, Kommandeur Lufttransportkommando, Münster, tritt in den Ruhestand.

Generalmajor Dipl.-Kfm. Dieter Naskrent, Kommandeur 1. Luftwaffendivision, Fürstenfeldbruck, wird Kommandeur Kommando Operative Führung der Luftstreitkräfte, Kalkar. Sein Nachfolger wird Brigadegeneral Dipl.-Ing. (FH) Robert Michael Löwenstein, Stellvertretender Kommandeur 4. Luftwaffendivision, Aurich. Ihm folgt Brigadegeneral Dieter Günter Dammjacob, Branch Chief Operations, SHAPE Mons/Belgien.

nach oben

Marine

Vizeadmiral Hans-Joachim Stricker, Befehlshaber der Flotte, Glücksburg, tritt in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Konteradmiral Dipl.-Kfm. Manfred Nielson, Chef des Stabes im Führungsstab der Streitkräfte im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn.

nach oben

II. Personalveränderungen in zivilen Spitzenstellen

nach oben

Bundesministerium der Verteidigung

Ministerialdirigent Diplom-Ingenieur und Diplom-Wirtschaftsingenieur Klaus Hahnenfeld, beurlaubt als Geschäftsführer der BWI – IT GmbH, Meckenheim, tritt in den Ruhestand.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13 | Autor: Presse- und Informationsstab BMVg


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg.presse.pressemitteilungen.archiv_2010&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB010000000001%7C86HHCT677INFO