Sie sind hier: Startseite > Ministerium > Die Ministerin > 20101109 BM empfängt BRA VM

Deutsch-brasilianische Zusammenarbeit vereinbart

Berlin, 09.11.2010.
Verteidigungsminister Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg empfing am 8. November seinen brasilianischen Amtskollegen Nelson Jobim in Berlin. Die beiden Minister unterschrieben in Anwesenheit des Staatssekretärs des Auswärtigen Amtes, Wolf-Ruthart Born, einen Vertrag zur Zusammenarbeit in verteidigungspolitischen Angelegenheiten.

Zu Guttenberg und Jobim geben sich nach der Vertragsunterzeichnung die Hand

Zu Guttenberg und Jobim geben sich nach der Vertragsunterzeichnung die Hand (Quelle: Bundeswehr/Rütters)Größere Abbildung anzeigen

Der brasilianische Verteidigungsminister wurde von einer Delegation seines Ministeriums begleitet. Die Gespräche dienten in erster Linie dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Meinungsaustausch über aktuelle militärpolitische Themen. Teil seines Aufenthaltes war auch ein Besuch des Einsatzführungskommandos in Potsdam, wo der Brasilianer einen Einblick in die aktuelle Lage der Auslandseinsätze der Bundeswehr erhielt.

Gegenstand der bilateralen Gespräche waren die gemeinsamen militärpolitischen Beziehungen sowie die strategische Partnerschaft Deutschlands und der EU mit Brasilien und der Stand der regionalen Integration in Südamerika. Die Gespräche dienten auch dem Erfahrungsaustausch bezüglich der Beteiligung an multinationalen Einsätzen.

Brasilien und Deutschland pflegen seit Jahren partnerschaftliche Beziehung. Für Deutschland ist Brasilien ein wichtiger Partner und zugleich ein Stabilitätsanker für die lateinamerikanische und karibische Region. Auf verteidigungspolitischer Ebene finden regelmäßige Stabsgespräche und gemeinsame Ausbildung statt.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13 | Autor: bmvg.de


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg.ministerium.der_minister&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB010000000001%7C8AZL4U634INFO