Sie sind hier: Startseite > Ministerium > Die Ministerin > 20100601 Anküdigung: BM bei Ausstellung "Warum Soldaten?"

Verteidigungsminister zu Guttenberg eröffnet Ausstellung „Warum Soldaten?“

Berlin, 02.07.2010, Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg.
Verteidigungsminister Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg eröffnet am 5. Juli im Bundespresseamt in Berlin die Ausstellung „Warum Soldaten?“. Sie zeigt in 500 Zeichnungen, Briefen und Interviews die ambivalenten Auffassungen der innerhalb der Gesellschaft über die Rolle der Bundeswehr und ihrer Soldaten.

Jeweils ein Porträt von Soldatin und Soldat

Raum für Interpretation, Reflexion und Meinungsbildung (Quelle: www.hsu-hh.de)Größere Abbildung anzeigen

Noch während seiner Amtszeit hat der frühere Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestags, Reinhold Robbe, die Schirmherrschaft über das Projekt übernommen, das von zehn Studierenden der Helmut-Schmidt-Universität, der Universität der Bundeswehr in Hamburg, initiiert wurde. Die zehn Soldatinnen und Soldaten stellten im vergangenen Sommer 1.500 Schülern, Passanten und Vertretern des öffentlichen Lebens die Frage „Warum Soldaten?“, auf die sie über 500 Antworten erhielten. Den Antworten werden in der Ausstellung 500 Soldaten-Porträts gegenübergestellt.

Unter den Antworten finden sich Schreiben der damaligen Vorsitzenden des Zentralrats der Juden, Dr. h. c. Charlotte Knobloch, des Bischofs von Osnabrück, Dr. Franz-Josef Bode, von ADAC-Präsident Peter Meyer und DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger. Der Brief einer Frau, die als Kind Krieg und Vertreibung erlebte, ist ebenso vertreten, wie die Schilderung der Mutter, deren Tochter Jenny im September 2008 auf dem Segelschulschiff Gorch Fock auf tragische Weise ums Leben kam.

Die Veranstaltung beginnt am 5. Juli 2010 um 11.30 Uhr im Bundespresseamt, Dorotheenstraße 84, in 10117 Berlin.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg.ministerium.der_minister&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB010000000001%7C86XH4D152INFO