Sie sind hier: Startseite 

Deutschland übernimmt Kommando über EUTM Mali

Kommandoübergabe von EUTM Mali

Die Ministerin nahm am Übergabeappell gemeinsam mit ihren Amtskollegen aus Österreich und Spanien teil. (Quelle: dpa/von Jutrczenka)

Bamako, 28.07.2015.
Am zweiten Tag ihres Aufenthalts in Mali traf Ursula von der Leyen Staatspräsident Ibrahim Boubacar Keïta. Im Anschluss nahm sie an der Kommandoübergabe der Ausbildungsmission EUTM Mali an den deutschen Brigadegeneral Franz Pfrengle teil. Die Bundeswehr übernimmt damit noch mehr Verantwortung auf dem afrikanischen Kontinent.

Zum Beitrag


Mali: Langer Atem und große Ausdauer

Von der Leyen begrüßt die malischen Soldaten

Die Ministerin wird in Bamako empfangen. (Quelle: Bundeswehr)

Bamako, 28.07.2015.
Vor einem Truppenbesuch der Bundeswehr im westafrikanischen Mali bezeichnete Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die Lage als nicht einfach. Die Fortschritte seien mit Rückschlägen verbunden, sagte sie. Im Norden des Landes kommt es immer wieder zu Unruhen und Anschlägen von Terrorgruppen.

Zum Video

Aus dem Ministerium

  • Ministerin von der Leyen am Rednerpult - Link zur Übersicht

    Die Ministerin

    Sie ist höchste Vorgesetzte aller Soldatinnen und Soldaten und gleichzeitig deren oberste Disziplinarvorgesetzte. Sie steht ferner an der Spitze der Bundeswehrverwaltung und ist damit auch Vorgesetzte aller zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehr und des Ministeriums.


  • Logo Weißbuch 2016

    Sonderseite: Das Weißbuch 2016 entsteht

    Zehn Jahre nach der Veröffentlichung des letzten Grundsatzdokuments wird ein neues „Weißbuch zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr“ erarbeitet. Ein Weißbuch bietet die Möglichkeit, Regierungshandeln auf dem Feld der Sicherheits- und Verteidigungspolitik national wie international transparent zu machen. In diesem Grundsatzdokument werden die sicherheitspolitischen Leitlinien für die kommenden Jahre formuliert.


Neuigkeiten für die Presse

Reden und Interviews


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 29.07.15


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg