Sie sind hier: Startseite 

Erste Lesung des Artikelgesetzes

Leyen am Rednerpult im Bundestag

Ministerin Ursula von der Leyen wirbt im Bundestag für das Artikelgesetz. (Quelle: Deutscher Bundestag)

Berlin, 30.01.2015.
Der Bundestag hat am 30. Januar das „Gesetz zur Steigerung der Attraktivität des Dienstes in der Bundeswehr“ in erster Lesung behandelt. Stellvertretend für die Bundesregierung stellte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die Eckpunkte vor und warb um die Unterstützung des Parlaments.

Zum Beitrag


Evaluierung zeigt Ergebnisse

Sitzungsteilnehmer im Profil am Konferenztisch

Evaluierung im Rahmen der Neuausrichtung (Quelle: Bundeswehr/Neumann)

Berlin, 29.01.2015.
Als lernende Organisation entwickelt sich die Bundeswehr ständig weiter – nur so ist sie in der Lage, auf ein sich stetig veränderndes Umfeld zu reagieren. Vor der Entscheidung steht dabei immer die Bewertung der Lage –Evaluierung genannt. Jetzt präsentierte das BMVg die Ergebnisse einer Evaluierung im Rahmen der Neuausrichtung Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

Zum Beitrag

Aus dem Ministerium

  • Porträt von der Leyen

    Die Ministerin

    Sie ist höchste Vorgesetzte aller Soldatinnen und Soldaten und gleichzeitig deren oberste Disziplinarvorgesetzte. Sie steht ferner an der Spitze der Bundeswehrverwaltung und ist damit auch Vorgesetzte aller zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehr und des Ministeriums.


  • Logo mit Schriftzug „Informationen zur Neuausrichtung“ – Link zum Bereich Neuausrichtung

    Die Neuausrichtung der Bundeswehr

    Mit der Neuausrichtung wird die Bundeswehr konsequent auf das veränderte sicherheitspolitische Umfeld zu Beginn des 21. Jahrhunderts ausgerichtet. Zugleich werden ihre Strukturen demografiefest und ihre Fähigkeiten dauerhaft finanzierbar.


Neuigkeiten für die Presse

Reden und Interviews


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 30.01.15


http://www.bmvg.de/portal/poc/bmvg?uri=ci%3Abw.bmvg